ra-prause@t-online.de +49 (0)6136 7600830

Slide background
Slide background

Ralf S. Prause

BAHNHOFSTRASSE

1

Slide background

55271 STADECKEN-ELSHEIM

RECHTSANWALTSKANZLEI

55271 Stadecken-Elsheim - Bahnhofstrasse 1


Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Ich heiße Ralf S. Prause und habe nach Beendigung meines Studiums der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Mainz 1994 eine eigene Anwaltskanzlei in Stadecken-Elsheim gegründet. Schwerpunkte meiner anwaltlichen Tätigkeit sind die Rechtsbereiche Familien- und Erbrecht, Arbeitsrecht, Miet-, Bau- und Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Straßenverkehrs- und Strafrecht, Forderungseinzug / Inkasso.
Im Rahmen eines Fortbildungslehrgangs der DeutscheAnwaltAkademie habe ich besondere Kenntnisse im privaten Baurecht erworben und kann Sie rund um das Thema Bauen, Wohnen, und Vermieten unterstützen.

Durch meine langjährige Erfahrung und erfolgreiche Tätigkeit auf den genannten Rechtsgebieten biete ich Ihnen sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Bereich eine kompetente Beratung und Betreuung. Ich vertrete Sie bundesweit an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten. In anderen Rechtsbereichen außerhalb meiner Schwerpunkte bin ich ebenfalls tätig und kooperiere dabei mit ausgewählten Fachanwälten und Sozietäten.

Neben meinem Studium habe ich eine betriebswirtschaftliche Ausbildung absolviert, war als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens im Rhein Main Gebiet im Bereich der Gastronomie tätig, als Beigeordneter des Bürgermeisters komunalpolotisch tätig und als Mitgründer der Internetplattform dasrecht24 maßgeblich an der Rechtsprechung für die Onlineberatung beteiligt. Es wurden von mir einige Verfahren geführt, die Eingang in die Basis für das heutige Online-Recht gefunden haben.
Zusätzlich zu meiner anwaltlichen Tätigkeit führe ich den Vorsitz im Kreisverband des BWE, Bund der Wohnungs- und Grundstückseigentümer.

Ihr Ralf S. Prause
Rechtsanwalt

 

 



 

Interessenschwerpunkte Familien- und Erbrecht, Arbeitsrecht, Miet- Bau- und Architektenrecht, Vertragsrecht, Straßenverkehrsrecht, Strafrecht, Forderungseinzug
und weitere Rechtsgebiete

In den nachfolgenden Rechtsgebieten weist die Anwaltskanlzei Prause besondere Kompetenzen auf.
Mit den aufgeführten Beispielen werden nur die wichtigsten Themenbereiche abgedeckt.

Selbstverständlich beraten und vertreten wir Sie auch in anderen Rechtsgebieten.

Wir kooperieren ständig mit ausgewählten Fachanwälten und Steuerberatern.

 

Familien- und Erbrecht

• Beratung
• Erbauseinandersetzungen
• Testamente / letzwillige Verfügungen
• Patientenverfügungen
• Scheidungen
• Versorgungsausgleich
• Zugewinnausgleich
• Hausratsteilung
• Trennungsunterhalt
• Nachehelicher Unterhalt
• Unterhalt der nichtehelichen Mutter
• Kindesunterhalt
• Sorgerecht
• Umgangsrecht
• Beratung und Formulierung von Eheverträgen
• Trennungsvereinbarungen
• Ehescheidungsfolgevereinbarungen
• Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

 

Arbeitsrecht

• Kündigung
• Abfindung
• Abmahnung
• Kündigungsschutzverfahren
• Arbeitsverträge
• Lohn- und Gehaltszahlungen
• Urlaub
• Krankheit
• Arbeitszeugnisse








 

Miet-, Bau- und Architektenrecht

• Wohnraum- und Gewerbemietverträgen
• Kündigung
• Mietaufhebungsverträge
• Nebenkostenabrechnungen
• Mietminderungen
• Kautionsrückzahlungen
• Schadenersatz
• Räumungsklagen

 

 

 

 


 

Vertragsrecht


• Kaufvertragsrecht
• Unternehmenskaufverträge
• Dienstvertragsrecht
• Werkvertragsrecht
• Darlehensvertragsrecht
• Franchising
• Gesellschaftsvertragsrecht
• Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Straßenverkehrs- und Strafrecht

• Unfälle mit Sach-, Personen- und sonstigen Schäden
• Ordnungswidrigkeiten
• Alkohol und Drogen
• Versicherungsrechtliche Probleme
• Probleme bei Fahrzeugkauf, -verkauf und -reparatur
• Fahrverbot und Entziehung der Fahrerlaubnis
• Führerschein auf Probe
• MPU und Aufbaukurs

 

Forderungseinzug/Inkasso


• Schriftverkehr mit Schuldner
• Vorgerichtliches Mahnschreiben
• Mahnbescheidsantrag
• Einleitung des gerichtlichen Verfahrens
• Zwangsvollstreckung
• Korrespondenz mit Gerichtsvollzieher und Gerichten
• Abwicklung des beigetriebenen Geldes

 

 

 

 

Gebühren


Wenn nichts anderes vereinbart ist, gilt für die Abrechnung der anwaltlichen Tätigkeit das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die Höhe der Vergütung richtet sich in Zivilsachen fast ausschließlich nach dem Gegenstandswert und nach Art und Umfang der anwaltlichen Tätigkeit; letzteres nimmt Einfluss auf den Satz der Gebühr.

Für die gerichtliche Vertretung sind feste Gebührensätze verbindlich. Im Bereich des außergerichtlichen Tätigwerdens bestimmt der Rechtsanwalt den Gebührensatz nach billigem Ermessen. Die mittlere Geschäftsgebühr beträgt 1.5 bezogen auf den jeweiligen Gegenstandswert.

Die Vergütung für die Beratung wird seit dem 01.07.2006 zwischen Anwalt und Mandant vereinbart. Bleibt es bei der ersten Beratung, so darf die Vergütung -wenn der Mandant Verbraucher ist- jedoch 190,00 € (ggfs. nebst Post- und Telekommunikationskosten) zuzüglich Mehrwertsteuer nicht übersteigen.

Zum Teil bietet es sich auch für die außergerichtliche Interessenvertretung an, eine Vergütung auf Basis von Stundensätzen oder als Pauschalhonorar zu vereinbaren. Wir werden dies zu Beginn des Mandats besprechen.

Nähere Informationen zu den Anwaltsgebühren hat die Bundesrechts- anwaltskammer zusammengestellt. Hierzu verweise ich auf www.brak.de

Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, wird von mir geprüft, ob diese für die Kostentragung herangezogen werden kann; ggf. wird die Versicherung wegen des Kostenschutzes angeschrieben.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns vom Hauptbahnhof Mainz mit den Buslinien 75 und 650. Von der Haltestelle Stadecken Ehrensäule bis zur Bahnhofstraße sind es ca. 4 Minuten Fußweg.

PKW

Aus Jugenheim, Ingelheim und Essenheim kommend biegen Sie auf der Kreuznacher Straße links in die Portstraße. Aus Nieder-Olm und von der A 63 kommend biegen Sie auf der Oppenheimer Straße nach rechts in die Portstraße. Unsere Kanzlei finden Sie nach ca. 150 m Ecke Port-/Bahnhofstraße.

Navi

Bahnhofstraße 1, 55271 Stadecken-Elsheim

OnIinerechtsberatung

 

Schildern Sie uns bitte Ihr Anliegen per e-Mail oder über das Kontaktformular.

Bei diesem ersten Kontakt enstehen Ihnen keine Rechtsanwaltskosten.
Bei hoher Dringlichkeit empfehle ich Ihnen eine erste Kontaktaufnahme per Telefon.

Ich werde mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und über die voraussichtlich, anfallenden, Kosten informieren.
Die Formulare, Vollmacht, Mandatsbedingungen, Mandantenbogen und Widerrufsbelehrung erhalten Sie hier unter dem Menüpunkt "Downloads" als PDF-Datei.

Erst durch Zusendung der Vollmacht wird das Mandantenverhältnis begründet. Dieße können Sie per E-Mail, Fax oder per Post zusenden.

 


Sprechen Sie uns an...

 

Nehmen Sie per Telefon, Telefax oder mit dem untenstehenden Formular Kontakt mit uns auf. Nach dem Versand Ihrer Mitteilung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit den von Ihnen übermittelten Daten. Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen ungesichert über das Internet gesendet werden und daher von Dritten einsehbar sein könnten.

Sie gehen durch die Kontaktaufnahme kein Mandatsverhältnis ein. Dieses bedarf einer ausdrücklichen Beauftragung und einer fernmündlichen oder schriftlichen Bestätigung der Mandatsübernahme.